deutsch    english
Aktuell: Beta-Testphase
Bis Ende Juni 2014 kostenlos ausprobieren!
 

Testen Sie PrintFab für Windows bis zum Erscheinen der endgültigen Version, mindestens jedoch bis
Ende Juni 2014.

Download!
PrintFab for Windows

alternative Druckertreiber für Perfektionisten

 

Anwendungsbereiche von PrintFab

 

Proofs und Druckvorstufe




 

Für professionelle Ansprüche bietet PrintFab den CMYK-Proof Modus, mit dem bereits farbseparierte Dokumente (auch Postscript und PDF) farbrichtig auf dem Drucker ausgegeben werden können. Mit den dynamischen PrintFab-Farbprofilen kann optional sogar der Schwarzaufbau des Ursprungsdokuments wiedergegeben werden.

Vorausgesetzt, Sie haben für Ihren Drucker ein ICC-Farbprofil erstellt oder ein Profil über den PrintFab Farbeinmeß-Service erstellen lassen, werden die Farben des Dokuments exakt nach den Vorgaben des gewählten Farbraums (z.B. Fogra ISOCoated) wiedergegeben. Mit einem geeigneten Drucker und Proofpapier können dabei die strengen Vorgaben der FOGRA eingehalten werden. Wenn Sie zu Ihrem Dokument einen passenden Kontroll-Farbstreifen hinzufügen, können Sie den Ausdruck anschließend mit entsprechendem Farb-Meß-Equipment als farbverbindlich zertifizieren.


Wählen Sie selbst, unter welcher Beleuchtung die Farben betrachtet werden sollen (z.B. D50 Normlicht, oder Tageslicht), ob der Schwarzkanal des Ursprungsdokuments direkt wiedergegeben oder helle Grautöne zur feineren Wiedergabe mit Farbtinten gemischt werden sollen.

Weitere Anwendungsbereiche:

Fine-Art Fotografie Heimanwender Auflagendruck